+49 7222 5063470

  ppl@ppl.de

  PPL | Karlsruher Str. 4 | 76437 Rastatt

  Inzahlungnahme und Ankauf möglich

Nikon Z fc KIT Z DX 16-50 mm SE

1.099,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 4960759906458
Facebook Twitter LinkedIn Pinterest
Nikon Z fc Kit Z DX 16-50 mm SE Moderne Z-Technologie im alten Stil Die Nikon Z fc im Kit... mehr
Produktinformationen "Nikon Z fc KIT Z DX 16-50 mm SE"

Nikon Z fc Kit Z DX 16-50 mm SE

Moderne Z-Technologie im alten Stil

Die Nikon Z fc im Kit mit dem Z DX 16-50 mm 1:3,5-6,3 VR (Silber)

Für diejenigen, die keine Kompromisse machen wollen – auch nicht bei der Ästhetik. Um den analogen Look der Z fc nicht zu zerstören ist in diesem Kit eine Special Edition des Nikon Z DX 16-50 mm 1:3,5-6,3 VR in silber enthalten. Das Silber des Objektivs entspricht genau dem Silber der Nikon Z fc.

Die Nikon Z fc in Kombination mit dem Z 16-50 mm VR ist eine geniale Allround Lösung. Sie sind in der Lage atemberaubende Landschaften oder spannende Porträts festzuhalten mit beeindruckender Detailschärfe und Farbbrillanz. 

Auch auf modernste Technologie muss nicht verzichtet werden – ob die Vorteile des Z-Systems oder den fortschrittlichen Bildstabilisator VR. Letzterer sorgt für schnell und leise fokussierte Aufnahmen ohne Verwacklungen.

 

Nikon Z fc Gehäuse

Die Nikon Z fc vereint zwei Welten. In Ihrem Gehäuse, das der Nikon FM2 aus den 80ern nachempfunden ist, bildet ein CMOS-Sensor im DX-Format mit 20,9 Millionen effektiven Pixeln die Basis für Ihre kreative Freiheit.

Bei der Z fc wurde größter Wert auf die Details gelegt. Die Maserung des Metalls und die Struktur im schwarzen Gehäuse – wie im analogen Zeitalter. Die Einstellräder aus massivem Aluminium sind voll funktionsfähig, so können Belichtungszeit, Belichtungskorrektur und ISO-Empfindlichkeit direkt eingestellt werden – ohne erst ins Menü der Kamera navigieren zu müssen.  

Auf der Oberseite der Z fc finden Sie ein kleines Display, auf welchem Ihnen die eingestellte Blende des Objektivs angezeigt wird. Die Z fc ist mit allen Objektiven der Z-Serie kompatibel und mit einem FTZ-Bajonettadapter können Sie auch Nikon F-Mount-Objektive montieren. 

Ein weiteres Detail, welches an die FM2 angelehnt ist, ist der runde Sucher. Anders als bei der FM2 handelt es sich bei der Z fc allerdings um einen elektronischen Sucher mit rundem Okular. Der Sucher stellt das Bild klar und hochauflösend dar und wird automatisch aktiviert, wenn Sie den Sucher an Ihr Auge bewegen.

Auch auf die Verarbeitungsqualität wurde Wert gelegt. Genauso wie bei professionellen Kameras aus dem Hause Nikon wurde hier auf ein Magnesiumgehäuse zurückgegriffen. Dieses vereint hohe Robustheit mit einem geringen Gewicht, womit die Kamera selbst nach langen Foto-Sessions nicht zu schwer wird. 

Das Bajonett der Z-Serie leuchtet den Sensor der Nikon Z fc hervorragend aus. Dadurch erhalten Sie Bilder einzigartiger Qualität. Das große Bajonett mit einem Durchmesser von 55 mm und einem Auflagemaß von 16 mm erleichtert das Fotografieren bei wenig Licht, erhöht Kontrast, Schärfe und die Fokussiergeschwindigkeit.

Die Z fc fängt eine Menge Details ein – auch wenn es schnell gehen muss. Das Autofokussystem lässt sich bei bis zu 11 Bildern pro Sekunde benutzen. Ist wenig Licht vorhanden, lässt sich auch der Modus „Autofokus mit wenig Licht“ einstellen, um weiter zu fotografieren und trotzdem scharfe Bilder zu erreichen.

Der große ISO-Spielraum von 100-51.200 sorgt für beeindruckend detailreiche und scharfe Bilder. Des Weiteren gibt es bereits 20 „Creative Picture Controls“ für Fotos und Filme. Die Effekte werden in Echtzeit angewandt und die Stärke können Sie jederzeit individuell einstellen.

Besonders praktisch für Portrait- Katzen- oder Hunde-Fotografen ist der Augen-Autofokus. Dieser erkennt die Augen des zu fotografierenden Motivs in Sekundenschnelle und fokussiert auf diese. Der Fokus bleibt konstant auf den Augen und verfolgt das Motiv.

Auch die Z fc ist mit der App SnapBridge kompatibel. Mit dieser App ist das Übertragen von Fotos und Filmen kein Problem mehr. Sie müssen die Kamera einmal mit der App verbinden und das manuelle oder automatische Übertragen, Teilen und Sichern Ihrer Aufnahmen ist kein Problem mehr. 

Über den USB-Anschluss der Z fc lässt sich die Kamera laden (dazu muss die Kamera ausgeschaltet sein) oder während des Betriebs mit Strom versorgen. Gerade bei langen Aufnahmen oder Zeitraffern beispielsweise ist das eine praktikable Lösung.

Mit der Nikon FM2 waren in den 80ern damals keine Filmaufnahmen möglich – das ist nun Geschichte. Mit der Nikon Z fc können Sie Filme in 4K/UHD mit 30p und 4K-Zeitraffer aufnehmen. Auch Zeitlupen sind mit einer Qualität von Full HD möglich. Das Aufnehmen von Fotos während Sie filmen ist ebenso möglich. Mit der Nikon Webcam Utility Software können Sie die Nikon Z fc auch als Webcam verwenden – ideal für Livestreams oder Videokonferenzen.

Der hochauflösende TFT-LCD-Touch-Monitor zeigt Ihnen auf einer Bilddiagonalen von 7,5 cm genau, was Sie einfangen. Der Monitor ist dreh- und neigbar – somit können Sie sich auch ohne Probleme selbst filmen. Drehen Sie den Monitor nach vorne, um beispielsweise Selfies oder Vlogs aufzunehmen, wechselt die Kamera automatisch in den Selbstporträtmodus. Für Vlogs eignet sich auch ideal das Nikon Z fc Vlogger Kit. Im Nikon Z fc Vlogger Kit erhalten Sie zur Nikon Z fc zusätzlich das Nikon Z DX 16-50 mm VR, ein Sennheiser Mikrofon mit Richtcharakteristik und Windschutz, ein SmallRig-Stativgriff und die Nikon-Fernsteuerung ML-L7.

 

Die Nikon Z fc ist auch in anderen Kits erhältlich.

 

Technische Daten Nikon Z fc Gehäuse

  • Typ: Spiegellose Kamera
  • Bajonettanschluss: Nikon Z-Bajonett
  • Bildsensor: CMOS-Sensor, 23,5 mm × 15,7 mm (DX-Format)
  • Gesamtpixelzahl: 21,51 Millionen
  • Staubreduzierungssystem: Referenzbild für Staubentfernung (setzt die Software NX Studio voraus)
  • Effektive Auflösung: 20,9 Millionen Pixel
  • Speicherkartenfach: 1 SD-Speicherkarte
  • Sucher: Elektronischer OLED-Sucher mit 1,0 cm Bilddiagonale und ca. 2,36 Millionen Bildpunkten (XGA), Farbabgleich sowie automatischer und 7-stufiger manueller Helligkeitssteuerung
  • Kompatible Objektive: NIKKOR-Objektive mit Z-Bajonett; NIKKOR-Objektive mit F-Bajonett (Bajonettadapter erforderlich; Funktionseinschränkungen möglich)
  • Verschlusstyp: Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender mechanischer Schlitzverschluss, Verschluss mit elektronischem ersten Vorhang, elektronischer Verschluss
  • Belichtungszeit: Bei Einstellung mit Belichtungszeitenwählrad: 1/4000 bis 4 s (Schrittweite 1 LW), Langzeitbelichtung (B), Langzeit-belichtung (T) X (Blitzsynchronzeit). Bei Einstellung mit hinterem Einstellrad: 1/4000 bis 30 s (Schrittweite 1/3, verlängerbar bis 900 s bei manueller Belichtungssteuerung (M)), Langzeitbelichtung, Langzeitbelichtung (T) X (Blitzsynchronzeit).
  • Bildrate bei Serienaufnahmen: Bis zu 11 Bilder/s, Serienaufnahme L: ca. 1 bis 4 Bilder/s, Serienaufnahme H: ca. 5 Bilder/s, Serienaufnahme H (erweitert): ca. 11 Bilder/s
  • ISO-Empfindlichkeit: ISO 100 bis 51 200, Schrittweite 1/3 LW, erweiterbar auf Werte entsprechend ca. ISO 204 800
  • Autofokussystem: Hybrid-AF (Phasen- und Kontrasterkennung) mit Fokus-Assistent
  • Film – Bildgröße (Pixel) und Bildrate: 3840 × 2160 (4K UHD): 30p (progressiv)/25p/24p. 1920 × 1080: 120p/100p/60p/50p/30p/25p/24p. 1920 × 1080 (Zeitlupe): 30p (× 4)/25p (× 4)/24p (× 5).
  • Film – Tonaufzeichnungsgerät: Integriertes Stereomikrofon oder externes Mikrofon mit Dämpfungsoption, Empfindlichkeit einstellbar
  • Monitor: Neig- und drehbarer TFT-LCD-Touch-Monitor mit ca. 1,04 Millionen Bildpunkten, einer Bilddiagonalen von 7,5 cm, 170° Betrachtungswinkel, ca. 100 % Bildfeldabdeckung, Farbabgleich und 11-stufiger manueller Helligkeitssteuerung
  • Externe Schnittstelle: Typ-C-USB-Anschluss, HDMI-Anschluss (Typ D), 3,5-mm-Klinkenbuchse (Stereo, Stromversorgung über Netzanschluss unterstützt)
  • Kabellose Konnektivität: WiFi®: IEEE 802.11b/g/n, Bluetooth®: Bluetooth-Spezifikation Version 4.2, Bluetooth Low Energy
  • Akku: Ein Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL25
  • Abmessungen: ca. 93,5 x134,5 x43,5 mm

 

Technische Daten Nikon Z 16-50 mm 1:3,5-6,3 VR SE

  • Typ: Nikon Z-Bajonett
  • Format: DX-Format
  • Brennweite: 16 bis 50 mm
  • Lichtstärke: 1:3,5 bis 1:6,3
  • Kleinste Blende: 22 bis 40
  • Bildstabilisator: Integrierter optischer VR, 4,5 Lichtwertstufen (nach CIPA-Standard)
  • Optischer Aufbau: 9 Linsen in 7 Gruppen (einschließlich 1 ED-Glas-Linse und 4 asphärische Linsen)
  • Bildwinkel: 83° bis 31° 30’
  • Fokussiersystem: Internes Fokussiersystem (IF) mit Schrittmotor (STM), manuelle Fokussierung
  • Naheinstellgrenze: 0,2 m ab Sensorebene (bei 24 mm)
  • Maximaler Abbildungsmaßstab: ca.1:5
  • Anzahl der Blendenlamellen: 7 (Blendenöffnung mit abgerundeten Lamellen)
  • Filtergewinde: 46 mm
  • Durchmesser x Länge (ab Bajonettauflage): ca. 70 mm x 32 mm (eingezogen)
  • Gewicht: ca. 135 g

 

Lieferumfang:

  • Nikon Z fc Gehäuse
  • Nikon Z 16-50 mm 1:3,5-6,3 VR SE
  • Gehäusedeckel BF-N1
  • Augenmuschel DK-32 (an der Kamera angebracht bei Auslieferung)
  • Lithium-Ionen-Akku EN-EL25
  • Akkuladegerät MH-32
  • Tragegurt AN-DC23
  • Vorderer Objektivdeckel LC-46B mit Schnappverschluss
  • Hinterer Objektivdeckel LF-N1

 

Weiterführende Links zu "Nikon Z fc KIT Z DX 16-50 mm SE"
Verfügbare Downloads:
TIPP!
Nikon Li-Ion Akku EN-EL15c Nikon Li-Ion Akku EN-EL15c
69,00 € 72,00 €
Nikon Z5 Gehäuse + FTZ Adapter Nikon Z5 Gehäuse + FTZ Adapter
1.549,00 € 1.599,00 €
Hasselblad HC 120 Macro II Hasselblad HC 4.0/120 mm Macro II
5.449,08 € 5.653,00 €
Zuletzt angesehen